TRAININGSSTÄTTE

... fitter durch gezieltes Training !!

Radteam Bodyform

... mit guten Leistungen dabei !!

Bodybuilding 

... auch in dieser Disziplin sind wir stark vertreten !!

KRAFTSPORTVERANSTALTUNGEN

... mit guten Leistungen dabei !!

Skisport 

... eine neue Sparte in unserem Verein !!

BODYFORM RADTEAM 

...fährt laufend Spitzenpositionen ein !! 

  
WILLKOMMEN BEIM BODYFORM ATHLETIKKLUB ASVÖ SALZBURG!

 

Wenn Du FITNESS-KRAFTSPORT oder BODYBUILDING begeistert bist,   

hast du soeben die richtige Seite aufgeschlagen!  

 

In unserem Verein findest du die optimalen

Trainingsbedingungen für Kraftdreikampf und Bodybuilding 

 

Solltest du noch Fragen haben schau einfach vorbei... 

 
Achtung !!!
 

Liebe Vereinsmitglieder!

Aufgrund der neuen Corona Maßnahmen durch die Bundesregierung vom 31.10.2020,16:30 Uhr, ist das Vereinslokal/Studio

ab Dienstag, 03.11.2020 geschlossen, bis die Bundesregierung wieder eine Lockerung zulässt.

Bis dahin bleibt unser Vereinslokal/Studio geschlossen, sobald wir wieder öffnen dürfen, werdet ihr sofort über Facebook bzw.

unsere Homepage informiert. Danach ist unser Studio natürlich zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Die Mitgliedsbeiträge werden aufgrund der aktuellen Situation nicht abgebucht

Vielen Dank für euer Verständnis.

DAS BODYFORM TEAM   

 

Aktuell

Verlinke uns mit deinem Facebook Konto

Salzburger Landesmeisterschaft KDK

Salzburger Landesmeisterschaft KDK

AK Bodyform holt 2 Titel – Gesamtsieg durch Christof Reitinger

Die am letzten Wochenende ausgetragene Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf brachte für unsere Athleten einen sehr erfolgreichen Start in das Wettkampfjahr. Mit zwei Titeln, zwei Silbernen und einer Bronze-Medaille sowie weiteren guten Platzierungen unterstrich der Verein Bodyform Athletikklub ASVÖ Salzburg seine Stellung als einer der stärksten Kraftsportvereine des Landes.

Landesmeister wurden Christof Reitinger mit 545 kg und Robert Feldbacher mit 555 kg. Silber ging an Michael Olah mit 610 kg und Odo Sinnhuber mit 617,5 kg. Bronze ging an Franz Huemer mit 565 kg. Vierter mit 600 kg wurde Alexander Huber, der leider keinen gültigen Versuch im Bankdrücken in die Wertung brachte. Ebenfalls Vierter wurde Alexander Hemetsberger mit 540 kg. Einen beachtlichen 7. Platz mit 362,5 kg erreichte Benjamin Portugaller bei seinem Debut im Kraftdreikampf.

Christof Reitinger holte mit seiner außerordentlichen Leistung auch noch den Gesamtsieg bei den Herren.

Bewerte diesen Beitrag:
Arnold Classics in Columbus, Ohio (USA)
Bezirkscup Siegerehrung
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden