TRAININGSSTÄTTE

... fitter durch gezieltes Training !!

KRAFTSPORTVERANSTALTUNGEN

... mit guten Leistungen dabei !!

Radteam Bodyform

... mit guten Leistungen dabei !!

Bodybuilding 

... auch in dieser Disziplin sind wir stark vertreten !!

Skisport 

... eine neue Sparte in unserem Verein !!

BODYFORM RADTEAM 

...fährt laufend Spitzenpositionen ein !! 

  
WILLKOMMEN BEIM BODYFORM ATHLETIKKLUB ASVÖ SALZBURG!

 

Wenn Du FITNESS-KRAFTSPORT oder BODYBUILDING begeistert bist,   

hast du soeben die richtige Seite aufgeschlagen!  

 

In unserem Verein findest du die optimalen

Trainingsbedingungen für Kraftdreikampf und Bodybuilding 

 

Solltest du noch Fragen haben schau einfach vorbei... 

 

  DAS BODYFORM TEAM 

 

 

!! Achtung einstweiliger Aufnahmestop !! Für optimale Trainingsbedingungen !! Betrifft nur den Studiobetrieb !! Wir bitten um euer Verständnis !!  

Aktuell

Verlinke uns mit deinem Facebook Konto

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular
53

                    

Am letzten Wochenende 24./25. Juli startete unser Radteam 

 beim 24 Stunden Rennen in Kaindorf bereits zur dritten mal.

Mit perfekter Taktik und Rennverlauf konnte das Team

Mario Albenberger, Manfred Mandler, Hannes Buchner

und Hans Peter Prodinger den Sieg einfahren !!!! 

                                                                              Unbenannt

                                                                   Gratulation zu der Tollen Leistung !!!!!

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
221

STAATSMEISTERSCHAFT 2015 - Team Bodyform hat wieder zugeschlagen! Mannschaftssieger bei den Herren und TOP-Platzierungen in den Einzelwertungen! Bei den Damen holte Alexandra Lutsch mit einer Leistung von 147,5 KB, 65 BD, 147,5 KH den Vizemeister-Titel in der Klasse -72kg. Christof Reitinger schaffte es mit einer Leistung von 210 KB, 132,5 BD, 222,5 KH auf den 3. Platz in der Klasse -74kg, Christian Hörl erkämpfte sich den Vizemeister-Titel in der Klasse -83kg mit einer Leistung von 250 KB, 170 BD, 245 KH. Markus Glück gelang mit einer außerordentlichen Leistung von 312,5 KB, 225 BD, 290 KH der Sieg in der Gewichtklasse -105kg und konnte auch in der Gesamtwertung bei den Herren den 3. Platz erreichen. Franz Dallinger siegte ebenfalls in seiner Gewichtsklasse über 120kg mit einer Leistung von 350 KB, 210 BD, 275 KH. Mit diesen 4 starken Herren konnten unser Powerlifting Team die Mannschaftswertung nun auch österreichweit gewinnen. Wir möchten uns auch bei allen Funktionären, Helfern und Betreuern für diese tolle Meisterschaft bedanken!!

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
282

Am Sonntag den 22.03.2015 fand die LM im Skifahren RTL in Großarl statt.

Unsere Skifahrer konnten in der Mannschaft den Landesmeistertitel erringen!

Weiters wurde Franziska Zorzi Vizemeisterin und Josef Zorzi Vizemeister!

Klassensiege erreichten Annemarie Mandler, Franziska Zorzi, Josef Siller, Manfred Mandler und Josef Zorzi!

Gratulation!

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
462

 

MANNSCHAFTSSIEG für das Team Bodyform bei der RAW (unequipped) Bank ÖM in Stockerau!

 Mit insgesamt 13 (!!) Athleten machte sich das Team Bodyform gestern früh auf den Weg in die Gitty City Stockerau zur Österreichischen Meisterschaft im Bankdrücken "Classic Raw". Christof Reitinger konnte mit einer Leistung von 100kg in der Klasse -74kg den 9. Platz erreichen. Robert Feldbacher erreichte mit 115kg den 7. Platz in der Klasse -83kg. Christian Hörl, ebenfalls am Start in der Klasse -83kg, sicherte sich mit 130kg den 3. Platz. Martin Strick konnte bei seinem ersten Start mit einer souveränen Leistung von 140kg den 6. Platz in der Kategorie -93kg erreichen. Stephan Lechner landete mit 150kg auf Platz 4 in der Gewichtsklasse -93kg. Michael Puchinger erreichte, ebenfalls bei seinem ersten Wettkampf, mit einer Leistung von 120kg den 11. Platz in der stark besetzten -105kg Klasse. Auch Odo Rohrmoser feierte gestern, in der selben Gewichtsklasse, mit 130kg und dem 9. Platz sein Wettkampfdebüt. Franz Huemer gelang mit 162,5 ein neuer Österreichischer Rekord in der Altersklasse 2 in der Gewichtsklasse -105kg und belegte den 5. Platz in der allgemeinen Wertung. Rene Christian Brunner glänzte mit hervorragenden 170kg als Vize Österreichischer Meister in der Kategorie -105kg und überbot seine Leistung vom Vorjahr um glatte 27,5kg. Unser Präsident, Uwe Lutsch, schrammte bei seinem 45. Start mit 150kg nur knapp am Podest vorbei und erreichte den 4. Platz. Odo Sinnhuber erkämpfte in der gleichen Kategorie mit einer Leistung von 160kg die Bronze Medaille. Josef Schnaderbek wurde in der Klasse +120kg mit einer Leistung von 150kg 6. Christian Wackernell wurde, wie nicht anders erwartet, in der Kategorie +120kg mit herausragender Leistung von 275kg Österreichischer Meister und stellte somit auch einen neuen Österreichischen Rekord auf! Wir gratulieren allen Athleten recht herzlich!!

 

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
437

Das aktuelle Wetter lässt uns zwar nicht daran denken, aber die Wintersaison steht vor der Tür - wie die Bilder vom schönen Kitz beweisen - fotographiert von Franz Graspeuntner.

Die bevorstehenden Trainingstermine werden wir euch natürlich hier zeitgerecht bekanntgeben.

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
445

Tolle Erfolge für unsere Jugend, Junioren und Altersklasse Athleten! Franz Dallinger wurde mit einer Leistung von 325 - 220 - 275 Österreichischer Meister in der Klasse über 120kg und stellte einen neuen Kniebeuge Rekord in der Alterklasse 1 auf. Unser jüngster und einziger Jugendathlet Markus Buchegger konnte in der Klasse -66kg mit einer Leistungen von 137,5 - 77,5 - 145 den 2. Platz erreichen. Alexandra Lut...sch schaffte bei ihrem allerersten Wettkampf eine Leistung von 120 - 47,5 - 130 und wurde mit dem Österreichischen Meister Titel in der Juniorinnen Klasse bis 63kg belohnt. Darüber hinaus war sie Punktesiegerin bei den Juniorinnen und holte somit den Tagessieg mit nach Hause. Saskia Schild konnte sich in der Juniorinnen Klasse bis 84kg mit einer Leistung von 105 - 70 - 140 (unequipped) ebenfalls den Österreichischen Meister Titel holen. Wir gratulieren unseren Athleten recht herzlich und freuen uns schon auf die nächste Meisterschaft

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
457

Staatsmeisterschaft im Bankdrücken 2014 -

Tolle Erfolge für alle Bodyform Athleten! David Mayerhofer konnte in der -83kg-Klasse mit einer Leistung von 170kg den Vize Staatsmeistertitel erringen. Markus Glück wurde in der -105kg-Klasse mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 220kg 4. und versäumte nur knapp einen Stockerlplatz. Christian Wackernell schaffte mit unglaublichen 342,5kg einen neuen österreichischen Rekord und wurde somit Staatsmeister in der Klasse über 120kg! Wir gratulieren unseren Athleten recht herzlich zu diesen außerordentlichen Leistungen!

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
709
Zuletzt bearbeitet am Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
675

 

Gestern fand für 2 unserer Bodyform Athleten ihr Wettkampfdebüt beim Talentecup in Steyr statt.

Fabian Wieser konnte in der Männer Physique Junioren Klasse den 4.Platz erreichen.

Alexandra Lutsch belegte bei den Bikini Fitness Juniorinnen ebenfalls den 4. Platz, konnte aber in der Bikini Fitness Damen Klasse über 166cm den verdienten Sieg mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren den beiden recht herzlich zu den hervorragenden Leistungen un freuen uns auf nächste Woche wo sich die beiden mit einigen anderen Bodyform Athleten bei der Internationalen Österreichischen Meisterschaft in St. Pölten erneut zum Besten vor der Jury präsentieren wollen.

 

b2ap3_thumbnail_Alex1.jpgb2ap3_thumbnail_Alex2.jpgb2ap3_thumbnail_Fabian.jpgb2ap3_thumbnail_Fabian2.jpg

 

 

 

 

 

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
543

Bei strömenden Regen und 8° fand heute das 12er Horn Rennen in Abersee statt. Es galt 34km und 1170hm zu bewältigen. Ich bin nicht gerade der Spezialist für solche kurzen Distanzen, trotzdem versuchte ich gleich vom Start weg ans Limit zu gehen. Ohne großartig zu taktieren, konnte ich mein Anfangstempo bis zum Schluss durchziehen. Und so finishte ich nach 1h36min als Gesamt 13. In der Masterswertung als 5er.

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
551

Gestern stand ich am Start beim Ironbike in Ischgl. Es galt 79km und 3800hm auf der Langdistanz zu bewältigen.  

Der erste Teil der Strecke war ein „lockeres warm“ fahren. 2 kleine Anstiege von jeweils ca. 500hm und zurück in den Ortskern von Ischgl. Von da an begann das Rennen erst so richtig. 1 Anstieg von 1500hm auf die Greitspitz (2900 Meter hoch) Abfahrt in die Schweiz nach Samnaun 2 Anstieg 1000hm zurück über den Plainkopf nach Ischgl. Ein Hochalpines Renne mit Geilen Abfahrten und steilen Aufstiegen.

Bis zum Greitspitz teilte ich mir meine Kräfte gut ein um am Letzten Anstieg über den Plainkopf noch ordentlich Druck machen zu können. Diese Taktik konnte ich bis dahin gut umsetzen, jedoch forderte der letzte Anstieg über den Plainkopf meine letzten Kraftreserven und ich musste mich über diesen sehr steilen Anstieg ordentlich quälen. Ich finishte mit einer Fahrtzeit von 5h 7min. Dies ergab in der Lizenzwertung der Masters den 6 Platz. Mit meiner Leistung und der Platzierung bin ich zufrieden. Ein echt geiler Kurs, der nächstes Jahr mit 100% Körperlichen Fitness eine Wiederholung fordert.  J

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:
575

Beim 12 Stundenrenne in Kaindorf erreichte Petra Albenberger bei ihrem aller erste Antreten den 1. Platz.

Sie verwies ihre Konkurentinen mit einer Runde Vorsprung auf die Plätze . Wir gratulieren ihr zu der hervorragenden Leistung !!!!!  

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag: